Ausbildung für Ausbilder - ENDODONTIE | 16./17. April 2021

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
 

das nächste Arbeitstreffen „Ausbildung für Ausbilder (AfA)“ wird am 17. April 2021 in Kooperation mit der Medizinischen Hochschule Hannover stattfinden. Aufgrund der pandemiebedingt unsicheren Lage wird das Treffen virtuell abgehalten.

 
 

Downloads

 

Programmflyer (pdf)

 

Traditionell dient die Veranstaltung dem Kennenlernen und dem Erfahrungsaustausch zwischen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlicher Universitätskliniken  und dem Austausch über endodontische Ausbildungskonzepte. Das zentrale und hochaktuelle Thema des Arbeitstreffens lautet "Evaluation der Lehr- und Lernmethoden während der COVID-19-Pandemie".
 
 
 
 
 
 
 
 
Darüber hinaus wollen wir neue Ausbildungsformate für eine präsenzlose oder präsenzreduzierte Lehre diskutieren. Es sollen zudm nach einer Vorstellung unterschiedlicher Kursmodelle auch der Einsatz von Fallvignetten und gedruckten Wurzelkanalmodellen als Ersatz für extrahierte Zähne in der endodontischen Lehre thematisiert werden. 
 
Gerne nehmen wir auch Beiträge anderer Hochschulen entgegen, so dass wir diese in den Tagungsablauf integrieren können. Wir freuen uns auf die Vorschläge eigener Präsentationsthemen und/oder Anregungen zum Tagungsablauf.
 

Kontaktadressen

Dr. Peggy Herrmann
Medizinische Hochschule Hannover
Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und
Präventive Zahnheilkunde, OE 7740
Carl-Neuberg-Straße 1 | 30625 Hannover
Herrmann.Peggy@mh-hannover.de
Prof. Dr. Michael Hülsmann
Universitätsmedizin Göttingen

Poliklinik für Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie
Robert-Koch-Straße 40 | 37075 Göttingen
michael.huelsmann@med.uni-goettingen.de