Einladung

35. DGZ-Jahrestagung | 18. - 21.11.2021 | Göttingen

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
die COVID-19-Krise bestimmt auch in diesem Jahr weiterhin unseren Alltag. Auch wenn die Pandemie viele Einschränkungen und Entbehrungen mit sich bringt gibt es auch positive Aspekte: Wir haben gelernt, dass mit Hilfe moderner Kommunikationstechnik trotz Distanz Zusammenkünfte möglich sind. Begegnungen von Mensch zu Mensch sind notwendig und wichtig, aber inzwischen können wir uns auch virtuell sehr effektiv austauschen.
 
 

Mehr Informationen

 

Wissenschaftlichs Programm
Download Kurzflyer (pdf)

 

Für Fortbildungen und Kongresse ergibt sich daraus die Möglichkeit, wissenschaftliche Inhalte auch jenen zu vermitteln, für die eine persönliche Teilnahme nicht möglich ist. Wir möchten die Chance nutzen und in diesem Jahr das Kongressformat unserer Jahrestagung erweitern. Zusätzlich zu einem Präsenzangebot werden wir daher auch einen virtuellen Besuch der Veranstaltung ermöglichen. Es wird sich zeigen, ob dieses Angebot angenommen wird und zu einem tragfähigen Konzept für die Zukunft werden kann.
 

Unverändert bleibt ein hochkarätiges wissenschaftliches Programm, mit dem wir Ihnen unter dem Motto "Zahnerhaltung 2030: Unsicherheiten - Chancen - neue Wege" nicht nur den aktuellen Stand der Forschung zur Zahnerhaltung vermitteln, sondern auch einen Blick in die Zukunft wagen möchten.

Wir freuen uns darauf, Sie in Göttingen oder virtuell zu bergüßen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Foto: Prof. Dr. Tina Rödig/Göttingen

Mit herzlichen Grüßen
 

 

                

Prof. Dr. A. Wiegand              Prof. Dr. Rainer Haak
Tagungspräsidentin               Präsident der DGZ
& Präsidentin-elect
der DGZ