Programm der AG ZMB und der DGDH

 

Programm der AG ZMB                                                                           

 
Prof. Dr. Andreas Schulte / Witten/Herdecke
Eröffnung / Grußworte
 
 
Prof. Dr. Andreas Schulte / Witten/Herdecke
Bedeutung des Expertenstandards „Mundpflege“ des Deutschen Netzwerks für Qualitätssicherung in der Pflege für die Behindertenzahnmedizin
 
 
Dr. Annette Vöhringer / Kernen
Prävention der Zukunft: Strategien für den demografischen Wandel
 
 
Dr. Gisela Goedicke-Padligur und Ute Lehnert / Witten/Herdecke
Interprofessionelle zahnmedizinisch-logopädische Betreuung von Patienten mit Behinderung
 
 
Kaffeepause
Besuch der Industrieausstellung
 
 
Anke van Bentheim / Nordheim
Kommunikation mit Patienten mit Behinderung in der zahnärztlichen Praxis
 
 
Dr. Carolin Wittig-Endres / Nohfelden
Zahn-Medizinische Betreuung von Personen mit Rett-Syndrom
 
 
Dr. Guido Elsäßer / Kernen
Von der Behindertenzahnmedizin zur inklusiven Zahnmedizin
 
 
 

Programm der DGDH                                                                     

 
DH Sylvia Fresmann / Dülmen, Prof. Dr. Dirk Ziebolz / Leipzig
Begrüßung
 
 
Prof. Dr. Dirk Ziebolz / Leipzig
Zeitgemäße patientenorientierte Präventionskonzepte – Welchen Mehrgewinn bringt die individuelle präventive Betreuung?  
 
 
Priv.-Doz. Dr. Gerhard Schmalz / Leipzig
Von der Anamnese zum individuellen Risikoprofil – Implikation für ein fallorientiertes Praxiskonzept
 
 
 
Kaffeepause
Besuch der Industrieausstellung
 

 

 
Priv.-Doz. Dr. Philipp Sahrmann / Zürich
Präventionskonzepte zur Vermeidung periimplantärer Erkrankungen
 
 
Prof. Dr. Nadine Schlüter / Freiburg
Präventionskonzepte bei Patienten mit Erosionen